Bezirksmeisterschaften 2019 Herren & Senioren

Bezirksmeisterschaften Herren & Senioren 2019 Ludwigsburg

 

Am 14. & 15.9 fanden die Ludwigsburger Bezirksmeisterschaften der Herren sowie Senioren in Hemmingen statt. Der TuS war Samstags bei den Senioren 50 mit Laszlo Cseh und Sonntags bei den Herren A, der Königsklasse, mit dem Top gesetzten Julian Buhl, Oliver Bürk sowie Laszlo Cseh vertreten.

Bei dem Seniorenwettbewerb, welcher mit 8 Teilnehmern etwas spärlich besetzt war, konnte sich Laszlo in der Vorrundengruppe auf den 2. Platz spielen. Somit traf er im Halbfinale auf den späteren Sieger Jürgen Beisswanger von der KSG Gerlingen, dem er sich mit 0:3 geschlagen geben musste. Im Doppel trat er gemeinsam mit Michael Schulz aus Mönsheim an. Die beiden gewannen das Halbfinalspiel und trafen im Finale auf die Paarung Beisswanger / Ganzenmüller welches Sie mit 1:3 verloren. Somit erreichte Laszlo den 3. Platz im Einzel sowie den 2. Platz im Doppel.

Bei den Herren A (20 Teilnehmer) konnten Julian Buhl und Oliver Bürk Ihre Gruppen ohne Niederlage gewinnen. Laszlo hingegen hatte eine schwere Gruppe erwischt und musste mit einem Sieg und zwei Niederlagen bereits nach der Vorrunde die Segel streichen. Julian und Oliver hatten im Achtelfinale jeweils ein Freilos und besiegten im Viertelfinale Wünsche (TSG Steinheim) sowie Moritz Provoznik (GSV Hemmingen) jeweils mit 3:0. Im Halbfinale wartete der jüngste Teilnehmer Lennart Provoznik (GSV Hemmingen) auf Julian und Steffen Wächter (TSF Ditzingen) forderte Oliver im 2. Spiel um den Einzug ins Finale. Julian verpasste mit einer knappen 2:3 Niederlage das Finale, Oliver zeigte eine starke Leistung und konnte sich mit 3:0 Sätzen ins Finale spielen. In diesem musste aber auch er sich dem an diesem Tag wie entfesselnd spielendem Lennart Provoznik mit 1:3 geschlagen geben. In dem Doppelwettbewerb startete Julian zusammen mit seiner alten Bekanntschaft aus Magdeburger Zeiten, Oliver Triemer (TSG Steinheim). Oliver und Laszlo spielten zum ersten mal zusammen, umso erstaunlicher das im Viertelfinale Benjamin Krause & Alex Bauer (Gerlingen/Korntal) mit 3:0 geschlagen wurden. Im Halbfinale konnte man zwar gegen Reichl / Wünsche von der TSG Steinheim mehr als mithalten, musste sich aber unglücklich mit 1:3 geschlagen geben. Julian und O.Triemer zogen ebenfalls ungefährdet in das Halbfinale ein, aber auch hier war dann gegen Provoznik / Provoznik das Ende erreicht.

Am Ende stehen für den TuS insgesamt 4 dritte Plätze sowie 2 zweite Plätze.

Hier gehts zu den Ergebnissen

 

Vorschau

 

Am Samstag 28.09. starten die Herren1 die Mission Wiederaufstieg mit dem Heimspiel gegen den SC Buchenbach. Spielbeginn ist 18.00 Uhr in der Lugaufhalle.

Alle Tischtennisbegeisterten sind herzlich eingeladen das TEAM zu unterstützen. Der Eintritt ist wie immer frei.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.