06.01.2020 E4 startete beim Hallenturnier in Flein

Zum Abschluss der Weihnachtsferien durfte eine gemischte Mannschaft aus E1 und E4 beim Hallenturnier in Flein an den Ball treten. Endlich wieder kicken! Mit zwei gemischten Blöcken wollte man versuchen unter die ersten zwei Teams in der Gruppe zu kommen. Denkbar unglücklich startete man gegen Leingarten, als ein unglückliches Eigentor und ein vergebener Neunmeter die 0:1-Niederlage besiegelten. Gegen die TG Böckingen war man beim 2:4 chancenlos, konnte jedoch die ersten Tore des Jahres erzielen. Im 3. Spiel gegen Ilsfeld war der Knoten geplatzt. Mit 4:1 hatte man sich die theoretische Chance auf das Weiterkommen gewahrt. Als Leingarten dann sein letztes Spiel deutlich gewann, hatte das letzte Spiel gegen Türk Gücü Möglingen nur noch Testspiel-Charakter. Hier unterlag man knapp mit 0:1. Die Jungs hatten sogar noch die Möglichkeit in einem weiteren Spiel gegen Neckarwestheim zu kicken, da in der anderen Gruppe ein Team nicht antrat. Vierter in der Gruppe, 50 Minuten gekickt und einen Nachmittag mit den Jungs vom Team verbracht. Darüber haben sich Chris, Janne, Lukas, Levin, Jannik, Mika, Philipp, Alex, Luis und Jari gefreut. Jetzt kann der Trainingsalltag wieder starten.  

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.