01./02.12.2018 Spielergebnisse der SGM-Juniorenteams

Unsere U19/U18-Junioren zeigten am Samstag in der Begegnung gegen den Mitaufsteiger, die SGM Schwieberdingen/Hemmingen, eindrucksvoll, warum sie aktuell mit 24 Punkten aus zehn Begegnungen Tabellenzweiter in der Bezirksstaffel sind. Unglaublich präsent, dominant und spielfreudig wurde die erste Halbzeit bestimmt und der 5:1-Pausenstand spiegelte dies auch wieder. Mit Abstand die bisher beste Saisonleistung unseres TEAMs. Mit dem Endstand von 6:1 waren die Gäste dann noch gut bedient. Die Tore erzielten Dennis (2), Lucas, Lukas, Jan und Davide.

Mit 12 Punkten und Tabellenplatz 8 hatten unsere U17/U16-Junioren in der Bezirksstaffel das „rettende Ufer“ bereits zwei Spiele vor Rundenende erreicht und man hatte am Sonntag beim schweren Auswärtsspiel beim FSV 08 Bissingen den Eindruck, das reicht der Mannschaft. Nach sehr guten 30 Minuten mit einem verdienten 0:0 wurde das Fußballspielen völlig eingestellt und am Ende stand eine – auch in dieser Höhe absolut verdiente – 0:6-Niederlage. Das war nicht bezirksstaffeltauglich.

Unsere U8-Junioren starteten am Samstag in den frühen Morgenstunden mit ihrem Trainer Filippo mit diesmal einem Team nach Bönnigheim. Gespielt wurde wieder nach WFV Regeln in der Halle. Gegner waren Löchgau, Ludwigsburg, Besigheim und Tamm. Gekonntes Passspiel sowie gutes Konterspiel besorgten Siege gegen Besigheim 3:0 und Tamm 5:0 sowie zwei Unentschieden gegen Ludwigsburg 2:2 und Löchgau 0:0. Es spielten: Liam, Lennis, Leon, Leonit, Tim, Ben und Matteo.

Am Sonntag starteten dann unsere GSV-Bambinis mit einem Jahrgang (2012 + 2013) gemischten Team ebenfalls in Bönnigheim in die Winter-Hallenrunde. Durch starke kämpferische Leistungen gewannen wir auch gegen körperlich überlegen Mannschaften und konnten daher 5 Siege in Folge erreichen: Gegen Gerlingen und Bissingen jeweils 4:1, gegen Poppenweiler 10:3, gegen Besigheim 6:5 und gegen Kornwestheim 5:3.
Es spielten Lamin Sarr, Leopold Glock, Mergin Salihi, Philipp Sperr, Ben Wudkowski, Joni Mustafaj.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.