Auch, oder gerade in solchen extremen Situationen in der wir uns gerade befinden, wollen wir nicht vergessen dass das Leben (und vor allem der Sport) sich weiterdreht. Sicherlich ist das private & wirtschaftliche Leben aktuell extremst eingeschränkt. Es werden leider etliche sportliche oder kulturelle Veranstaltungen abgesagt und natürlich sind auch wir von den MoKi’s davon betroffen. Beispielsweise haben wir in einem kleinen Film mitgespielt, der als Vorfilm bei der James Bond Premiere in allen Ludwigsburger Kinos zu sehen gewesen wäre. Das findet nun eben später im Jahr statt 😊. Uns gereicht aktuell zum Vorteil dass wir den 5. Freiberger Firmencup wieder im September nach den Schulferien durchführen werden und bis dahin noch genügend Zeit zum Normalisieren ist. Wir planen also weiterhin den Cup und arbeiten mit viel Engagement daran den auch in diesem Jahr wieder zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

Ein weiterer Sponsor konnte bereits gewonnen werden, und zusätzlich hat uns auch die Stadiongaststätte Zum Kosta wieder das Catering zugesagt. Damit ist schon einmal das wesentliche Rahmenthema geklärt. Wir haben auch die Homepage auf Vordermann gebracht und ab jetzt sind auch Anmeldungen wieder möglich. Ihr könnt Euer Team direkt über www.freibergerfirmencup.de/teams  anmelden, oder Ihr antwortet mir einfach auf diese E-Mail mit der Angabe des Team-Namens. Mit Eingang des Startgeldes in Höhe von 60€ (IBAN: DE96 6045 0050 1001 1107 78 unter Angabe Eures Teamnamens) macht Ihr Eure Anmeldung dann auch verbindlich. Uns wäre es wichtig dass Ihr uns das Startgeld möglichst zeitnah dann bezahlt, das macht uns die Planung einfacher.

In Anbetracht der Lage wollen wir Euch die Sicherheit geben, dass Ihr Euer Startgeld auf alle Fälle komplett erstattet bekommt, sollte sich der Cup nicht durchführen lassen. Wenn bis dahin das Land Baden-Württemberg die Beschränkungen wieder aufgehoben hat und wir den Cup durchführen können, Ihr aber trotz Anmeldung nicht sicher seit ob Ihr spielen wollt dann erstatten wir Euch auch in diesem Fall das Startgeld zurück. Die Mindestanzahl an Teams liegt bei 16, darunter müssten wir den Cup leider komplett absagen.

Wir haben das Startgeld auf 60€, das hat mit etwas höheren Kosten zu tun, wir werden aber auch jedem teilnehmenden Team 1-2 Kisten Sprudel austeilen und noch etwas in Reserve haben für die Teams die dann ins Halbfinale einziehen. Wir haben aus dem warmen Wetter gelernt und auf Euer Feedback gehört. Wir hoffen natürlich dass Ihr trotzdem (oder gerade deswegen) genügend von unseren anderen Trink- und Essensangeboten konsumiert.

Wie in den Vorjahren dürft Ihr natürlich den Early Bird Vorteil genießen und habt ein bevorzugtes Anmelderecht! Von daher werden wir den Cup und damit verbunden auch die offizielle Anmeldung nach Ostern in den sozialen Medien bewerben. Teams die sich bei uns auf das erste E-Mail gemeldet haben, sind bereits unverbindlich in der Teilnehmerliste vermerkt.

Wir freuen uns schon heute auf den 19.09.2020 und vor allem Euch und Eure Teams Gesund und Munter wieder in Freiberg begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße

Markus

Stellvertretend für alle MoKi’s