27.01.2019 Turniersieg beim TSV Bernhausen

Bereits am 27.01.2019 waren wir mit unseren 2012 er auf einem Jahrgangsturnier beim TSV Bernhausen. In den frühen Morgenstunden sind wir von unserem gemeinsamen Treffpunkt aus ins weit entfernte Bernhausen gefahren. Dort angekommen machten wir uns in der Rundsporthalle warm. Die Kinder und Trainer samt den mitgereisten Fans waren allesamt aufgeregt.

Die Aufregung konnten die Spieler gut in der Gruppenphase gebrauchen und eröffneten, den an diesem Tag uneinholbaren Durchmarsch bis ins Finale. Der erste Gegner wurde mit einem glatten 11:0 abgefertigt. Dass es sich hier um den Hausherr handelte, war den Spielern egal. Der zweite Gegner kam aus Cannstatt. Die Spvgg stellte sich ein bisschen mehr in den Weg, was jedoch unseren Akteuren nichts ausmachte. So kam es zu einem 4:0. Das dritte und letzte Spiel in der Vorrunde war gegen den TV Nellingen. Hier legten wir ebenfalls ein sauberes 4:0 auf das Parkett.

Nach den hervorragenden Spielen in der Gruppenphase hieß die nächste Station Viertelfinale. Dort trafen wir auf den TB Ruit. Unsere Spieler zeigten auch diesem Gegner, wie man zu Null spielt und schicke den Gegner mit 3:0 nach Hause. Im Halbfinale angekommen durften wir nochmal gegen die Spvgg Cannstatt ran. Auch in diesem Spiel blieben wir ungeschlagen und gewannen mit einem 3:1. Und da war es das große Finale gegen den VfL Kirchheim Teck. Die Mannschaft stand ebenfalls zu Recht im Finale. Unsere Schützlinge wurden vom Trainerteam nochmal heiß gemacht. Mit dem Hintergrund, dass wir nicht wie in Oeffingen am Penalty scheitern möchten. Diese Ansprache nahmen sich alle zu Herzen. Somit wurde der Gegner im Finale windelweich gespielt. Am Ende stand es in der regulären Spielzeit 5:1 für uns, den TuS Freiberg 1899 e.V.. Überglücklich haben alle Akteure ihren Pokal mit der Aufschrift “1. Platz” entgegen genommen.

Trainer: Falk Hippner, Sebastian Odenwälder

Spieler: Leon Odenwälder (TW), David Haag (TW), Kaan Emre Bayrak (8), Koray Alayli (7), Joshua Bollacher (3), Mika Maser, Alina Elbl, Calvin Hippner (11)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.