08.09.2019 2. Platz der D1 beim Turnier in Neuenstein

Sonntags-Turniere, die bereits um 09:30 Uhr beginnen, sind ja nicht gerade die beliebtesten. Leider war es dann auch noch regnerisch und kalt..

Erster Gruppengegner war der TSV Ilshofen und in zwölf Minuten war es schwer, auf dem nassen Rasen ins Spiel zu finden. Der Spielgemeinschaft TuS Freiberg / GSV Pleidelsheim gelang dies aber besser und konnte mit 1:0 in Führung gehen. Viel war nicht zu sehen und so plätscherte das Spiel vor sich hin. Kurz vor Ende konnten wir noch auf 2:0 erhöhen, was auch das Endergebnis war. Gegen den SC Ilsfeld war es fast das gleiche Bild wie im ersten Spiel. Wenig Bewegung mit und ohne Ball ließen kein ansehnliches Spiel zu, so waren es am Schluss zwei  Aktionen, die beide durch einen Querpass in die Mitte zum Erfolg und somit 2:0 Endstand führten. Ein Freistoßtor machte im 3. Spiel gegen den FSV Hollenbach den Unterschied. Beide Teams konnten nicht wirklich im Angriff überzeugen. Somit gewannen wir durch ein schönes Tor mit 1:0 auch das dritte Gruppenspiel. Letztes Gruppenspiel gegen Michelbach 2 ist schnell zusammengefasst: 5:0 das Ergebnis nach 12 Minuten gegen überforderte Michelbacher.

Somit waren wir Erster der Gruppe und traffen wieder auf Ilshofen, die als 3. Gruppenbester weiter gekommen sind. Die Zuschauer bekamen ein körperbetontes Spiel  zu sehen. Ein gut gespielter Angriff mit einem Lauf auf die Grundlinie und starkem Pass vor das Tor brachte die Erlösung. Mit 1:0 gewannen wir das Spiel.

Halbfinalgegner war der FV Löchgau. In den ersten Minuten waren es die Freiberger, die das Spiel fest im Griff hatten. Zwei Tore konnten wir erzielen und Löchgau nur eins. Löchgau drückte zwar noch auf den Ausgleich, doch wir konnten die Angriffe abwehren. Schwerer, aber verdienter Sieg.

Im Finale ging es nun gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall, die sich im 9-Meter-Schießen durchsetzten. So auch im Finale, denn in den zwölf Minuten gab es keinen Sieger. Hier war es dann Schwäbisch Hall, die mit 2:3 und somit als Turniersieger von Platz gingen. Die SGM TuS Freiberg / GSV Pleidelsheim braucht sich aber nicht verstecken – ein super zweiter Platz beim Junioren- Cup 2019 in Neuenstein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.