06.07.2019 E2/E3 Saisonabschluss

Am 06.07. feierten wir unseren Saisonabschluss mit dem 2009er Jahrgang.

Bereits um 09:00 Uhr machten wir uns mit 42 Personen auf den Weg nach Bad Friedrichshall ins Salzbergwerk. Uns erwartete dort ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt und so begaben sich unsere kleinen Entdecker in die für sie eigens organisierte Kinderführung unter Tage.

Auch für die Eltern ging es nach kurzer Fahrt im Förderkorb in 180 m Tiefe in die rund 200 Millionen Jahre alte, faszinierende Welt des „weißen Goldes“.

Es waren durchweg alle begeistert von der sehr anschaulichen präsentierten Geschichte des Salzabbaus. Die riesigen Hallen und eine der weltweit größten Bergbaumaschinen waren für alle sehr beeindruckend. Am Ende der fast 2-stündigen Führung durften sich dann alle noch auf der 40 m langen Rutsche fühlen wie ein Bergmann vergangener Tage. Am Ende waren sich alle einig: ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt.

Im Anschluss ging es dann direkt zum Lugaufsportplatz, wo die fleißigen Helfer bereits alles für das Grillfest vorbereitet hatten. Nach kurzer Ansprache des Trainerteams gab es noch die von Trainer Mark eigens geschriebene TuS-Hymne zu hören, die für viel Gelächter sorgte. Danach wurde gegrillt und das von den Eltern gesponserte Salatbüffet ließ keine Wünsche offen.

Nach dem gemeinsamen Essen gab es dann die erste Überraschung. Die Spieler wurden mit neuen PUMA-Spielbällen ausgestattet. Hr. Bergamotto von Bergamotto Mobile hat es sich auch nicht nehmen, die Bälle persönlich zu übergeben. Herzlichen Dank dafür. Als dann um 15:30 Uhr der von den Trainern bestellte Eiswagen auf dem Lugauf auftauchte, gab es kein Halten und es wurden unzählige Eiskugeln geordert. Im Anschluss gab es für alle Spieler noch ein Springseil, welche sofort mit dem Hit „Barbie Girl“ ausprobiert wurden. In erster Linie werden die Springseile nun in den Trainingsbetrieb eingebunden, denn hier werden nicht nur Ausdauer, sondern auch Kraft und Koordination trainiert. Somit ist es ein universelles Trainingsgerät für den ganzen Körper.

Zum Abschluss gab es dann noch das obligatorische Eltern-Kind-Spiel, welches auf beiden Seiten sehr verbissen geführt wurde. Schließlich wollte man ja nicht verlieren!

Wie es am Ende ausging? Alles in allem ein toller Tag, Spaß Miteinander und Füreinander und dies ist es, was einen Verein ausmacht. Herzlichen Dank an alle Sponsoren, Helfer und Freunde, die uns über die ganze Saison so toll unterstützt haben!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.