05.10.2019 SGM SKV Erligheim/SV Walheim gg. SGM TuS Freiberg / GSV Pleidesheim E4: 1:6 (0:3)

Bei herbstlichem Wetter war unsere E4 zu Gast bei der SGM Erligheim/Walheim.
Das Team um Trainer Matze ging gleich in der zweiten Spielminute mit 0:1 in Führung. Nach einem Eckball fälschte ein gegnerischer Abwehrspieler den Ball unglücklich ins eigene Netz. Unser Team war von da an über weite Strecken die dominantere Mannschaft mit guten Ansätzen. Und so konnte Tim bereits 7 Minuten später den Ball per Flachschuss links unten im Tor unterbringen. Praktisch zum Halbzeitpfiff gelang Giorgi per Abstauber ein Tor zum 0:3. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste endete, unsere Jungs waren die stärkere Mannschaft. Gleich zu Beginn bugsierte Efe das Leder dann auch gekonnt zum 0:4 per Fernschuss rechts unten ins Gehäuse des gegnerischen Torwarts. Danach schaltete unsere Mannschaft einen kurzen Moment einen Gang herunter, was unmittelbar zu Konterchancen für die Heimmannschaft führte. Diese konnten glücklicherweise nicht genutzt werden.
Im weiteren Spielverlauf wachte die Mannschaft aber wieder auf und so gelang es Levi in der 30. Minute, mit einem schönen Schuss im Strafraum das Ergebnis auf 0:5 zu erhöhen. In der 37. Spielminute erzielte Erligheim/Walheim einen Ehrentreffer. Unbedrängt schoss ein Spieler die Kugel per Abstauber rechts unten ins Tor – 1:5.
Auch zu Beginn der Schlussperiode blieb Freiberg das dominantere Team und so markierte Freiberg in der 50. Minute ein Last-Minute-Tor zum 1:6 Endstand. Unbedrängt befördert Tim das Spielgerät mit einem sehenswerten Kopfball aus dem Sprung links oben ins Tor.

Es spielten: Alex, Ardit, Deniz, Efe, Felipe, Giorgi, Levi, Lukas B. (TW), Philipp, Simon, Tim
An dieser Stelle herzlichen Dank an Deniz und Simon, die uns tatkräftig aus dem 2010‘er Jahrgang verstärkt haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.